Über HC TÆPPER
Tel. +45 7585 2273


Aktuelles

Über HC TÆPPER

HC Tæpper basiert auf starken Werten

HC Tæpper ist ein Familienunternehmen im wahrsten Sinne des Wortes, und daher haben wir die beiden Generationen des Unternehmens, Henning Christensen und Lasse Christensen, darum gebeten, über den Beginn und die Entwicklung des Unternehmens zu berichten.

Henning Christensen gründete das Unternehmen am 1. April 1999. Mit der Möbelbranche, in der er zehn Jahre lang als Händler tätig gewesen war, kannte er sich gut aus.

Der Traum, sich selbständig zu machen, war verlockend, und als sich die Möglichkeit bot, die Agentur für Wilton-Teppiche zu übernehmen, ergriff Henning Christensen die Chance.

 

Agentur für Wilton- Teppiche

„Es begann mit einem kleinen Wilton-Sortiment mit Teppichen aus belgischer Wolle“, erklärt er.

Die Branchenkenntnisse kamen ihm zugute, und der neue Teppich-Mann fand bei den Geschäften guten Anklang.

In den ersten langen Jahren betrieb er sein Unternehmen von zu Hause in Grejs bei Vejle aus.

HC Tæpper wuchs und lief gut – es war nicht so, dass die Mitarbeiterzahl wuchs, das hingegen taten der Kundenkreis, das Sortiment und die Menge der verkauften Teppiche.

Zu einem Zeitpunkt unterhielt das Unternehmen an drei verschiedenen Orten Lager, und diese Lösung war langfristig nicht tragbar. Die Lager wurden in einem Lagerhotel in Herning gesammelt, bis HC Tæpper im Jahr 2010 die jetzigen Räumlichkeiten mit der Anschrift Lundagervej 100 A in Hedensted bezog. Hier ist sowohl genug Platz für Verwaltung, Showroom als auch Lager.

 

Sehen Sie hier unsere Auswahl an Wilton-Teppichen 

 

Casablanca – flach gewebte Teppiche

Die Agentur wurde um mehrere Modelle erweitert, sowohl um die klassischen Wilton-Teppiche als auch um die vielen modernen Teppiche.

Im Jahr 2000 begann Henning Christensen, selbst nach Indien zu reisen, und im Laufe der Jahre hat er ein breites Sortiment an modernen Teppichen entwickeln lassen.

HC Tæpper leitete 2001 die Produktion flach gewebter Teppiche aus Wolle mit dem Namen Casablanca ein. Sie wurden zu einem vollen Erfolg.

„Nach all den Jahren ist Casablanca eines unserer Hauptprodukte, und 80 % unseres Verkaufs bestehen aus Produkten, die wir selbst in Indien herstellen lassen“, so Henning Christensen.

HC Tæpper ist heute in der gesamten Möbel- und Teppichbranche für seine Casablanca-Qualität bekannt. Das Sortiment hat sich seit 2001 stark entwickelt, und heute bietet HC Tæpper ein breites Sortiment an Casablanca-Teppichen mit vielen verschiedenen Mustern in nahezu allen Größen an.

 

Beliebte Casablanca-Teppiche finden Sie hier

  

Sortiment mit modernen und zeitgemäßen Teppichen

„In unserem Sortiment haben wir viele moderne und zeitgemäße Teppiche in aktuellen Farben. Abgesehen von den flach gewebten Casablanca-Teppichen sind auch Kelim, Polteppiche und Shaggy-Teppiche bei unseren Kunden beliebt.“

„Wir haben ein Programm zusammengestellt, das unsere Kunden verkaufen können. Wir tun unser Bestes, um auch weiterhin unsere Designs und Produkte so zu entwickeln, dass sie mit der Zeit gehen.“

„Beispielsweise sind wir vollkommen davon überzeugt, dass Naturmaterialien wie Wolle und Pflanzenfasern noch stärker gefragt sein werden, als dies heute schon der Fall ist.“

HC Tæpper hat eine Kooperation mit einem Designer-Team eingeleitet, das bei der Entwicklung neuer Designs usw. mitarbeiten soll.

„Wir sehen ein großes Potential in von Hand gefertigten Teppichen und beobachten permanent die Märkte, um genau das Richtige anbieten zu können.“

 

Lassen Sie sich hier von unseren vielen Teppichen inspirieren

 

Die nächste Generation bei HC Tæpper steht bereits in den Startlöchern

Lasse Christensen ist der Sohn des Gründers Henning Christensen. Er ist seit jeher eng mit dem Unternehmen verbunden und hat dabei geholfen, Anrufe und Aufträge entgegenzunehmen.

„Wenn ich aus der Schule kam, schaute ich immer erstmal im Büro vorbei. Ich habe es wirklich geliebt, dabei zu sein“, berichtet er.

Das Interesse für die Unternehmenstätigkeit ist auch der Grund dafür, dass sich Lasse Christensen für ein Studium zum Diplom-Handelskaufmann entschied.

Es lag wohl schon immer in den Karten, dass er einmal im Unternehmen mitarbeiten würde. Eigentlich war geplant, dass er zuerst in anderen Betrieben seine Erfahrungen sammeln sollte. Der Aufsichtsrat von HC Tæpper meinte jedoch nicht, dass es einen Grund gäbe, zu warten.

Daher war Lasse Christensen seit dem Sommer 2013 auch formell und Vollzeit ein Teil des Alltags.

Lasse Christensen ist u.a. für die Durchführung der Exportstrategie verantwortlich, die ein Teil der Innovation von HC Tæpper ist. Lasse Christensen arbeitet erfolgreich am Aufbau des deutschen und skandinavischen Marktes, während er gleichzeitig viel Wert darauf legt, auf dem dänischen Markt einen Finger am Puls zu haben.

 

Vertrauen und starke Relationen sind für HC Tæpper wichtig

Bei HC Tæpper haben die nationalen und internationalen Beziehungen zu den Teppichverkäufern und Möbelhäusern nämlich den höchsten Stellenwert.

„Es liegt uns sehr am Herzen, das zu halten, was wir versprechen. Und falls es mal so sein sollte, dass wir das aus irgendeinem Grunde doch nicht können, sorgen wir immer dafür, so schnell wie irgend möglich Bescheid zu geben. Vertrauen ist das Schlüsselwort für die Zusammenarbeit mit uns“, sind sich die beiden Christensen-Generationen einig.

„Wir haben einen soliden, treuen Kundenkreis, zu dem wir im Laufe der Jahre gute Beziehungen aufgebaut haben. Enge Beziehungen bedeuten auch, dass man sich stärker verpflichtet fühlt.“

 

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, unsere Teppiche zu vertreiben

 

 

 


HC Tæpper A/S   |   Lundagervej 100 A - DK-8722 Hedensted - Dänemark - mail@hctaepper.dk - Tel. +45 7585 2273 - Fax +45 7585 2279